Reitunterricht für Jugendliche

Nachdem in den Kinderreitsunden die Basis für das Reiten Lernen gelegt wurde, geht es nun ans eigentliche Reiten. Jugendliche, die erst jetzt einsteigen möchten, lernen altersgerecht zuerst die gleichen Inhalte wie im Kinderreiten.

 

Die Reitschüler verständigen sich nun vom Rücken der Pferde aus. Solange dies nicht zuverlässig klappt, teilen sich weiterhin zwei Kinder oder Jugendliche ein Pferd, damit die Sicherheit gewährleistet ist. Weiterhin gehört auch die Pferdepflege, sowie das Satteln und Zäumen, natürlich immer unter Anleitung und Aufsicht, zur Lektion.

 

Der Übergang zu den Fortgeschrittenen, die alleine ein Pferd reiten, ist fliessend und von Kind zu Kind unterschiedlich. Die Anforderungen im Gelände werden langsam erhöht. Mit Trail-Aufgaben gestalten wir die Reitstunden auf dem Platz abwechslungsreich, auch die Bodenarbeit (Führen) fliesst immer wieder in die Reitstunden ein. Auf dem Reitplatz können die Fortgeschrittenen lernen, wie ein Pferd dressurmässig geritten wird und so langfristig gesund einen Reiter tragen kann.

 

Auch auf dieser Stufe arbeiten wir mit dem "Freizeitreitabzeichen" SFRV weiter. Dies ist ein fundiertes Ausbildungskonzept speziell für Freizeitreiter. Mehr Informationen dazu auf www.sfrv-asel.ch

Das Freizeitreitabzeichen ist mit 6 Stufen aufgebaut, in denen wir den jungen Reitern das Wissen und das Können spiralförmig aufeinander aufbauend vermitteln. Die ersten beiden Stufen (gelb und orange) werden im Gruppen unterrichtet. Ab der Stufe rot kommen die Reitschüler in den Einzelunterricht. Pro Stufe muss mit ca. 1 1/2 Jahren gerechnet werden. Das ist aber von Kind zu Kind unterschiedlich und kommt auch darauf an, in welchem Intervall es den Reitunterricht besucht.

 

Ziele:

- selbständig und zuverlässig ein Pferd im Gelände reiten

- andere Möglichkeiten zur Beschäftigung mit einem Pferd kennen lernen

- das Wissen für die Betreuung eines Pflegepferdes erlangen

- eine erfüllende Freizeitbeschäftigung haben

- Charakterstärke und Selbstdisziplin festigen

- Fairness, Ehrlichkeit und Verantwortungsbewusstsein erlernen