Safir liebt es, mit den anderen Buben in unserem Stall zu spielen. Dabei ist er unermüdlich und übertreibt es manchmal auch, so dass Aladin, der Chef der Herde, ihn in die Schranken weisen muss.

Safir ist seit dem Herbst 2014 bei uns und muss noch viel lernen. Er braucht Reiterinnen und Reiter, die ihm Sicherheit vermitteln können und immer 100% aufmerksam sind, da er sonst auf eigene Ideen kommt während dem Ausreiten. Mit seiner Grösse von 1.25m ist er wendig und hat auch den typisch intelligenten Kopf, wie es Ponys im allgemeinen haben. Gerade deshalb sind wir zuversichtlich, dass er schon bald lernt, was ein zuverlässiges Reitschulpferd ausmacht.